Startseite | Impressum | Datenschutzerklärung

Trinkgürtel

Trinkgürtel

Trinken beim Laufen Dank Trinkflaschengürtel imm

Bei langen Läufen oder bei Hitze ist die Flüssigkeitszufuhr wichtig. Trink regelmäßig. Mitgeführte Getränke können dabei durch einen Trinkgürtel befestigt werden.


Trinkgürtel mit Tasche

Der Körper verliert beim Laufen Flüssigkeit, welche wieder zugeführt werden muss. Pauschal lässt sich nicht beantworten, ab welcher Laufdauer direkt während des Joggens getrunken werden sollte. In der Regel nach einer Stunde oder in etwa 10 Kilometer ist das Verlangen des Körpers nach Flüssigkeit zu spüren. Bei Hitze oder sonstigen Gegebenheiten kann das Bedürfnis auch schneller auftreten.
Das Mitführen von Getränken kann durch einen Trinkflaschengürtel bewerkstelligt werden. Diese Trinkgürtel können beim Laufen etwas störend sein, für lange Läufe oder bei großer Hitze sind sie aber sehr nützlich.

Verschiedenen Ausführungen und Preisklassen

Trinkflaschenhalter gibt es in verschiedenen Ausführungen und Preisklassen. Es sollte darauf geachtet werden, dass der Trinkgürtel fest sitzt und während des Laufens nicht rutscht. Ein elastisches Band sorgt für einen festen Halt.
Die Größe der Trinkflaschen sind bei den im Handel erhältlichen Trinkflaschengürtel unterschiedlich, es gibt 0,5 Liter Flaschen, 0,3 Liter Flaschen oder 100 Milliliter Flaschen, welche zu mehreren am Gürtel befestigt werden können.
Kleinere Fläschchen sitzen in der Regel fester und sind somit angenehmer beim Joggen.
Ideal sind mehrere Flaschen, um verschiedene Trinkmischungen für den Anfang, Mitte und das Laufende mitzuführen. Während am Anfang Wasser oder leichte Fruchtschorlen empfehlenswert sind, können am Ende für eine kurzfristige Leistungssteigerung auch zuckerhaltige Getränke wie Cola getrunken werden.
Meist haben die Trinkgürtel zusätzlich Taschen für Sportriegel, Schlüssel, Handy oder sonstige Utensilien.

Tipp: Probier im Sportgeschäft verschiedene Trinkgürtel an, um für Sie den optimalen Getränkehalter zu finden. Es wäre ärgerlich, wenn Sie beim ersten längeren Lauf merken, dass Sie mit dem gekauften Trinkflaschengürtel nicht zurechtkommen.
Meist sind etwas teurere Trinkgürtel die bessere Wahl, da die Verarbeitung hochwertiger ist und der Trinkgürtel durch ein elastisches Band besser sitzt.

Das Wichtigste auf einen Blick:

Bei langen Läufen oder bei Hitze ist die Flüssigkeitszufuhr unumgänglich. Trink regelmäßig. Mitgeführte Getränke können dabei durch Trinkgürtel befestigt werden

Mehrere kleinere Fläschchen sind meist angenehmer zu tragen als eine oder wenig große Flaschen

Teste deinen Trinkgürtel in einem Sportgeschäft, der schau Dir Bewertungen in gängen online-shops an. Meist sind höherpreisige Modelle durch bessere Ergonomie und solidere Materialien gerechtfertigt und ersparen Dir unnötigen Ärger. Denk dran: Günstig und billig sind zwei verschiedene Dinge, denn: Wer billig kauft, kauft oft zweimal